KOLLMANN-Metalle

Lager für den Stahlwasser- u. Turbinenbau
Bearing for offshore and turbines

Früher wurden Leitschaufelbüchsen mit Zentralschmierung versehen, aus Gründen der Verschmutzung des Wassers werden Büchsen in wartungsfreier Ausführung bevorzugt. Z.B. können Basisbüchsen aus Messing mit eingepressten Deva Büchsen BM aus Bandmaterial ausgeführt werden. Die Standzeit ist wesentlich geringer wegen der Abnützung der dünnen Laufflächen.

Verschiedene Betreiber verwenden Büchsen mit Plastikeinlagen die jedoch die Lebensdauer nicht annähernd erreichen. z.B. wären Büchsen aus Oiles 500 bei Donaukraftwerk Altenwörth und Ybbs 20 Jahre in Einsatz bevor sie ausgewechselt wurden. Oiles Büchsen haben im Gegensatz zu Plastik keine elastische Verformung, Oiles Büchsen benötigen nur kleinstes Lagerspiel.

Wartungsfreie Leitschaufellager für Speicherlaufwerke

Für die Legierung Gz-CuAl10Ni, wärmebehandelt u. homogenisiert können folgende Werte garantiert werden:




Pumplaufwerke sind besonderen Vibrationen augesetzt die hochfeste Werkstoffe erfordern. Hier sind Leitschaufelbüchsen aus Aluminiumbronzen vorteilhaft zu verwenden.

Für die Legierung Gz-CuAl10Ni, wärmebehandelt u. homogenisiert können folgende Werte garantiert werden:

Daten nach EN 1982
ZugfestigkeitRm700 MPa650
DehngrenzeRp 0,2400 MPa280
BruchdehnungA5 %10 - 1213
BrinellhärteHB 30180 - 200150
Festschmierstoff SL4 (Graphit + Metallpulver+PTFE)

print print

Kontakte / Contacts

1230 Vienna, Birostraße 27, Austria Tel.: +43/1/615 07 71* Registered Trademark of
E-Mail: office@kollmann-metalle.atFax: +43/1/615 07 73 AMPCO METAL S.A. Switzerland